ÖFB-U17-Mädchen auf EM-Kurs

Aufmacherbild
 

Österreichs U17-Mädchen-Nationalteam liegt nach dem zweiten Spieltag der EM-Qualifikations-Eliterunde weiter auf Kurs. Nach dem Auftaktsieg gegen Griechenland wird Weißrussland in Bregenz mit 6:0 geschlagen. Nina Wasserbauer (7.), Viktoria Pinther (18.), Julia Kofler (41., 61., 68.) und Marina Georgieva (83., Elfmeter) tragen sich in die Schützinnenliste ein. Da Griechenland und Russland 1:1 spielen, reicht Rot-Weiß-Rot am Sonntag (15 Uhr) zum Abschluss ein Remis gegen die Russinen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen