ÖFB-U19-Damen verpassen EM

Aufmacherbild
 

Österreichs U19-Damen sind in der EM-Qualifikation vorzeitig gescheitert. Die ÖFB-Juniorinnen verlieren das zweite Gruppenspiel der Eliterunde gegen Italien mit 2:3 und haben nach dem Auftakt-Remis gegen Schweden keine Chance mehr auf einen Aufstiegsplatz. Die Tore der rot-weiß-roten Auswahl erzielen Billa (87.) und Mahr (89.). "Die Enttäuschung ist im Moment groß, aber ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen", so Teamchefin Fuhrmann. Österreich trifft zum Abschluss auf Serbien (Do.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen