ÖFB-Team 23. der Welt

Aufmacherbild
 

Es geht weiter nach oben!

Österreichs Nationalteam ist in der FIFA-Weltrangliste auf den 23. Rang geklettert.

Die Mannschaft von Teamchef Marcel Koller macht nach dem EM-Quali-Sieg gegen Russland und der knappen Niederlage gegen Brasilien weitere sechs Plätze gut.

1999 zum letzten Mal besser

Unter den europäischen Teams belegt der ÖFB den 14. Platz. Zudem ist Österreich in seiner EM-Quali-Gruppe nicht nur Spitzenreiter, sondern auch in der Weltrangliste das bestplatzierte Team.

Das ist die beste Platzierung seit August 1999, als Österreich 20. der Welt war. Koller hatte die Mannschaft im November 2011 als 71. der Welt übernommen.

Deutschland führt weiterhin vor Argentinien, Kolumbien, Belgien und den Niederlanden.

Rang

Nation

1.

Deutschland

2.

Argentinien

3.

Kolumbien

4.

Belgien

5.

Niederlande

6.

Brasilien

7.

Portugal

.

Frankreich

9.

Spanien

10.

Uruguay

11.

Italien

12.

Schweiz

13.

England

14.

Chile

15.

Rumänien

16.

Costa Rica

17.

Tschechien

18.

Algerien

19.

Kroatien

20.

Mexiko

21.

Slowakei

22.

Tunesien

23.

Österreich

24.

Elfenbeinküste

25.

Griechenland

...

31.

Russland

43.

Schweden

58.

Montenegro

120.

Moldawien

130.

Liechtenstein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen