"Stöger hat es allen gezeigt"

Aufmacherbild
 

…DEN STATUS VON PETER STÖGER IN KÖLN:

Man hat vom ersten Tag an gemerkt, als Herr Stöger nach Köln gekommen ist, dass es gut funktionieren kann. Ich glaube, er passt optimal zu dieser Mannschaft, zu diesem Verein, zu dieser Stadt. Er hat einen guten Zugriff auf die Mannschaft. Es war natürlich zu Beginn immer wieder die Rede, ob es in Deutschland auch funktionieren wird, was er mit der Austria in Österreich geschafft hat. Aber mittlerweile hat er sich riesigen Respekt erarbeitet. Er wird in den Kölner Medien teilweise auch schon als Legende von Köln bezeichnet. Man hört überhaupt nur mehr Positives über ihn. Ich denke, er hat es allen gezeigt und sich riesigen Respekt erarbeitet.

…SEIN RISIKO, 2012 ALS ZWEITLIGA-SPIELER VOM LASK NACH KÖLN ZU GEHEN:

Ich habe zweite Liga beim LASK gespielt und dort eine ganz gute Saison absolviert. Ich habe dann das Angebot aus Köln bekommen und nicht lange überlegen müssen. Ich habe mir gedacht, so eine Chance bekommt man vielleicht nicht so schnell wieder und habe sie ergriffen. Das erste Jahr war für mich natürlich sehr lehrreich, ich habe zu Beginn gleich gespielt, dann allerdings überhaupt nicht mehr. Das war für mich natürlich auch eine schwierige Phase, aber ich denke, ich habe viel dazugelernt. Das bringt mir dieses Jahr einiges mehr und hat mich sicherlich weitergebracht in meiner Karriere. Es war sicherlich nicht einfach, von der zweiten österreichischen Liga in die zweite deutsche zu wechseln, aber ich habe den Schritt nie bereut und denke, dass ich in der Zeit in Köln sehr gereift bin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen