Windtner: "Kein Pflichtsieg"

Aufmacherbild

Gelingt am Freitag (18 Uhr) in Astana kein Sieg gegen Kasachstan, rückt die Teilnahme des ÖFB-Teams bei der WM 2014 in Brasilien in weite Ferne. Dennoch bemüht sich ÖFB-Präsident Leo Windtner vor der WM-Qualifikations-Partie keinen allzu großen Druck aufzubauen. "Dieses Spiel ist kein Pflichtsieg. Unser klares Ziel sind drei Punkte, aber die können wir nicht garantieren. Und einen Ergebniszwang vorzugeben, wäre kontraproduktiv", betont der Oberösterreicher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen