ÖFB-Team um versöhnliches Ende

Aufmacherbild

Für die Nationalmannschaft geht es im letzten Spiel zur EM-Qualifikation in Kasachstan lediglich um einen versöhnlichen Ausklang. Platz vier in der Gruppe A ist einzementiert, ein Sieg gegen den Tabellenletzten soll dennoch Auftrieb für künftige Aufgaben geben. "Wir haben erst 50 Prozent unserer Zielsetzung erreicht und wollen natürlich auch Kasachstan besiegen. Dafür müssen Respekt und Konzentration gegeben sein, sonst gibt es für uns nichts zu gewinnen", warnt Teamchef Ruttensteiner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen