Ukraine bangt um Schewtschenko

Aufmacherbild
 

ÖFB-Gegner Ukraine bangt um Andrij Schewtschenkos Heim-EM-Teilnahme. Der Stürmer laboriert seit geraumer Zeit an chronischen Rückenschmerzen. "Ich werde jedes Opfer dafür bringen, um für die EURO in Schuss zu kommen. Aber wenn es meine gesundheitlichen Probleme nicht möglich machen, ein vollwertiges Mitglied der Mannschaft zu sein, werde ich nicht dabei sein. Ich will weder mich noch das ukrainische Nationalteam lächerlich machen", so der 35-Jährige. Sein Umfeld sichert Unterstützung zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen