ÖFB remisiert gegen Uruguay

Aufmacherbild

Österreich holt im freundschaftlichen Länderspiel gegen Uruguay vor 22.000 Zuschauern im Wörthersee-Stadion ein 1:1-Remis. Marc Janko bringt die Gastgeber in der 14. Minute in Front. Danach verzeichnen beide Teams Lattentreffer nach Freistößen von Alaba bzw. Suarez. In Hälfte zwei fällt das bis dahin dominante ÖFB-Team etwas zurück und muss den Ausgleich hinnehmen. Der kurz zuvor eingewechselte Alvaro Pereira trifft aus einem Getümmel nach einem Eckball für den FIFA-Weltranglisten-Siebenten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen