Der ÖFB nominiert Schiemer nach

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamchef Marcel Koller reagiert auf den verletzungsbedingten Ausfall von Hannover-Legionär Emanuel Pogatetz und nominiert Franz Schiemer in den Kader für das Länderspiel gegen Finnland (Mittwoch, 20:30 Uhr) nach. "Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, denn ich möchte nicht einen Stürmer als Verteidiger aufstellen müssen, wenn morgen noch irgendetwas passiert", erklärt Koller. Der Salzburg-Profi wäre schon im ursprünglichen Kader gestanden, war zum Zeitpunkt der Bekanntgabe aber verletzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen