ÖFB bangt um Scharner-Einsatz

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für Interims-Teamchef Willi Ruttensteiner. Neben dem gesperrten Julian Baumgartlinger droht beim EM-Quali-Spiel in Kasachstan auch Paul Scharner auszufallen. Der 31-Jährige kämpft mit Knieproblemen und musste das Abschlusstraining auslassen. Über einen Einsatz wird am Spieltag entschieden werden. "Wenn auch der 2. Sechser ausfällt, müssten wir die Mannschaft gewaltig verändern", so Ruttensteiner. Optionen sind Kavlak und Kulovits. Auch Alaba könnte vom Flügel ins Zentrum rücken.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen