Koller will keine Ausreden hören

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamchef Marcel Koller will nach dem WM-Quali-Spiel gegen die Färöer keine Ausreden hören müssen und fordert Vollgas von der 1. Minute bis zum Abpfiff. "Wir müssen die Qualität abrufen! Nicht nur davon sprechen, sondern sie auf den Platz bringen! Wenn man nach dem Spiel vor der Presse steht und sagt, dieses und jenes habe gefehlt, sind wir zu spät dran", so der Schweizer. Eine Blamage wie 1990 brauche er nicht: "Wenn du mit so einer Einstellung auf den Platz gehst, ist das die falsche."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen