ÖFB-Team macht drei Plätze gut

Aufmacherbild

Das österreichische Nationalteam verbessert sich in der Weltrangliste um drei Plätze und findet sich auf dem 40. Rang wieder. An der Spitze bleibt alles beim Alten. In Führung ist weiterhin Deutschland vor Argentinien und den Niederlanden. Die Gegner des ÖFB-Teams in der EM-Qualifikation sind wie folgt klassiert: Russland (23.), Schweden (29.), Montenegro (49.), Moldawien (99.) und Liechtenstein (167.). Österreichs erster Gegner in der EM-Quali ist Schweden am 8. September in Wien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen