ÖFB spielt um WM-Titel

Aufmacherbild

Das ÖFB-Team könnte mit einem Sieg über Brasilien am Dienstag nicht nur das Länderspieljahr 2014 ungeschlagen beschließen, sondern sich auch noch den inoffiziellen Weltmeistertitel (UFWC) sichern. Dieser wird in Anlehnung an den Box-WM-Modus ausgespielt: Wer den aktuellen Inhaber schlägt, übernimmt den Titel. Den Anfang nahm diese fiktive WM 1873, als England im ersten Länderspiel der Geschichte Schottland schlug. Brasilien holte sich mit einem Sieg gegen Argentinien im Oktober den Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen