ÖFB-"Spione" bei Ukraine

Aufmacherbild

Der Trainerstab des Nationalteams um Teamchef Marcel Koller wird am Montagabend geschlossen beim Testspiel der Ukraine gegen Estland in Kufstein auf der Tribüne sitzen. Die ÖFB-Kicker werden jedoch im Hotel in Seefeld bleiben. "Die Spieler sollen den Kopf nicht zu voll bekommen. Wir Trainer werden die Ukraine durchchecken und den Spielern dann das Wichtigste weitergeben", betont Koller. Der Schweizer will ohnehin die eigenen Stärken forcieren und feilt aktuell am Defensivverhalten seiner Elf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen