Strukturänderungen im ÖFB

Aufmacherbild

Der ÖFB hat am Freitag in der Präsidiumssitzung die angekündigten Strukturänderungen beschlossen. "Unser Ziel ist, dass wir die Strukturen, die sich in den Nachwuchsteams bewährt haben, auch im Umfeld des Nationalteams etablieren", meint Präsident Windtner, der als Ziel die Rückkehr in die Top-30 der Weltrangliste ausgibt. Mit den Änderungen wird die Rolle von Sportdirektor Ruttensteiner gestärkt. Zudem soll mit internationalen Experten zusammengearbeitet werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen