ÖFB dreht Montenegro-Match

Aufmacherbild

Österreich gewinnt das EM-Quali-Spiel in Montenegro nach zweimaligem Rückstand mit 3:2 Vucinic bringt die Hausherren in Führung (32.). Der Stürmer nimmt sich den Ball aber mit der Hand mit. Nach der Pause gelingt Janko der Ausgleich (55.), doch Beqiraj (68.) sorgt für die erneute Führung. Im Finish erzielt Arnautovic (81.) das 2:2, nach Rot für Vucinic (87.) trifft Sabitzer (92.) und fixiert den 8. Pflichtspiel-Sieg in Folge (ÖFB-Rekord). Reguläres Tor von Junuzovic (66.) wird aberkannt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen