ÖFB: Anspruch nicht entsprechend

Aufmacherbild

Das ÖFB-Team zeigt sich nach der 1:2-Niederlage gegen Wales in Swansea zum Auftakt des Länderspieljahres 2013 selbstkritisch. "Wenn wir unsere Ansprüche so hoch setzen, wie wir es tun, dann brauchen wir mehr Konsequenz", fordert Verteidiger Sebastian Prödl hinsichtlich der Duelle mit Färöer (22.3.) und Irland (26.3.). Teamchef Marcel Koller, der auch im dritten Auswärtsspiel seiner Ära keinen Sieg feierte, spricht ein altes Problem an: "Wir müssen schlicht und einfach unsere Chancen nützen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen