Koller: "Offene" Gesellschaft

Aufmacherbild
 

ÖFB-Teamchef Marcel Koller wehrt sich bei der Kaderbekanntgabe für das Uruguay-Spiel gegen den Vorwurf, sein Aufgebot sei eine geschlossene Gesellschaft. Als Beispiele führt er die im Herbst ins A-Team aufgerückten Martin Hinteregger und Lukas Hinterseer an: "Also: Es ist schon offen!" Sein Stamm genieße jedoch einen Bonus: "Man muss ein gewisses Verständnis für mich haben, dass wir nicht gewillt sind, bei jedem Länderspiel fünf, sechs Neue dazuzunehmen und jedes Mal von vorne zu beginnen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen