Veränderungen in ÖFB-Startelf

Aufmacherbild

Teamchef Marcel Koller nimmt im WM-Qualifikations-Match gegen Kasachstan einige Veränderungen vor. Almer hütet wie gewohnt den Kasten, in der Abwehr ersetzt Salzburgs Klein den zuletzt spielenden Garics neben Prödl, Pogatetz und Kapitän Fuchs. Im zentralen Mittelfeld übernimmt Rückkehrer Alaba den Part von Baumgartlinger an der Seite von Kavlak. Arnautovic, Junuzovic und Harnik (statt Ivanschitz) bilden davor eine offensive Dreierreihe. Als Solospitze agiert diesmal Janko.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen