Fuchs: "Wollte es mir beweisen"

Aufmacherbild
 

Nach seiner dürftigen Leistung gegen Deutschland und anfänglichen Problemen beim 1:0 gegen Irland hat sich ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs letztlich mit seinem Assist zum Goldtor rehabilitiert. "Ich wollte es einfach allen und vor allem mir beweisen, dass das ein Ausrutscher war. Ich bin auf meine Leistung stolz, aber noch stolzer auf die Mannschaft, auf die viel eingeprasselt ist", so der 27-jährige Schalker, der mit einem Versprecher ("Für mich war das Selbstbefriedigung") für Lacher sorgte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen