Hinteregger reist vom ÖFB ab

Aufmacherbild
 

Martin Hinteregger steht dem ÖFB-Team für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Moldawien und in Schweden nicht zur Verfügung. Der Salzburg-Verteidiger verlässt aufgrund der anhaltenden Probleme am linken Knie das Team und kehrt nach Salzburg zurück. Für Hinteregger wird Michael Madl (Sturm) nachnominiert. Für den 27-Jährigen ist es die erste Einberufung, zuletzt war er auf Abruf. Julian Baumgartlinger (Rücken) und Zlatko Junuzovic (Wade) werden behandelt, sind aber nicht fraglich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen