ÖFB-Siegeswille ungebrochen

Aufmacherbild

Das ÖFB-Team startet ohne Druck in die Vorbereitung auf die beiden abschließenden EM-Qualifikations-Spiele in Montenegro und gegen Liechtenstein. An der Herangehensweise soll dies nichts ändern. "Der Siegeswille ist ungebrochen", betont Julian Baumgartlinger. Natürlich sei es eine andere Situation, wenn man das große Zwischenziel bereits erreicht habe: "Aber ich glaube, dass man dann eher Motivation und Vorfreude auf das Spiel empfinden kann. Wir müssen nicht, aber wir wollen und können."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen