ÖFB-Team klettert auf Rang 65

Aufmacherbild

Österreich verbessert sich nach dem 1:2 in Wien gegen Deutschland und dem 3:1 in Graz gegen Lettland in der FIFA-Weltrangliste um neun Plätze. Das Team von Didi Constantini belegt nun den 65. Rang. Welt- und Europameister Spanien thront weiterhin vor den Niederlanden an der Spitze. Brasilien rutscht vom dritten auf den fünften Rang ab, Deutschland ist nun Dritter. England verbessert sich vom sechsten auf den vierten Rang. Gold-Cup-Sieger Mexiko stürmt von Platz 28 in die Top Ten (9.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen