Negative Stimmung in Russland

Aufmacherbild
 

Die russische Nationalmannschaft stapelt vor dem EM-Quali-Duell am Sonntag gegen Österreich tief. "Wir sind derzeit kein Top-Team", meint Sergei Semak, Assistent von Teamchef Fabio Capello. "Die Stimmung um die Nationalmannschaft ist derzeit eindeutig negativ. Manchmal ist das gerechtfertigt, manchmal nicht." Mittelfeldspieler Denis Glushakov sieht trotzdem Vorteile, zum Beispiel die eigenen Fans und den Ausfall von David Alaba: "Dass er nicht dabei ist, ist ein Plus für uns."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen