Negative Bilanz gegen Russland

Aufmacherbild

Das ÖFB-Team geht am Samstag mit einer negativen Bilanz in das EM-Qualifikationsspiel gegen Russland. In 16 Spielen setzte es vier Siege, vier Remis und acht Niederlagen. 14 Partien davon bestritt Österreich gegen die Sowjetunion. Die beiden Testspiele gegen Russland gingen 0:3 (1994) und 0:0 (2004) aus. Alfred Tatar, von 2006 bis 2009 als Co-Trainer in der russischen Liga aktiv, schätzt die Capello-Elf höher ein als Österreich: "Durch den Ausfall von David Alaba ist Russland Favorit."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen