Totale Leere beim ÖFB-Team

Aufmacherbild

Tristesse, Niedergeschlagenheit, der absolute emotionale Tiefpunkt. "Leere ist das richtige Wort", erklärt Sebastian Prödl nach dem 1:2 der ÖFB-Elf in Schweden, mit dem der WM-Traum geplatzt ist: "Ich bin noch nie in einer Kabine gesessen, in der es nach einem Spiel so leise war." Nach starker erster Halbzeit samt 1:0-Führung fiel Österreich nach der Pause zurück. David Alaba: "Es ist ein sehr bitterer Moment, wenn man es schon in der Hand hat und es einem dann so aus der Hand gerissen wird."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen