Fehlende Überzeugung im ÖFB-Team

Aufmacherbild
 

Mit dem 0:0 in Kasachstan legte Österreich zum Ausklang der EM-Qualifikation einen symptomatischen Auftritt für ebendiese hin. "Vielleicht ist es an der fehlenden Überzeugung, durchzugehen und den letzten Punch zu setzen, gelegen", ärgerte sich Andreas Ivanschitz. Nach dem 4:1 in Aserbaidschan vermisst man die Konstanz. "Wir haben in Aserbaidschan ganz gut gespielt, aber wenn wir eine Qualifikation erfolgreich bestreiten wollen, dann müssen wir solche Spiele gewinnen", bestätigte Janko.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen