Kraetschmer zur Teamchefsuche

Aufmacherbild
 

Markus Kraetschmer versteht die Kritik an der Verzögerung in der Teamchefsuche, bittet aber um Geduld. "Wir wollen bewusst keinen Schnellschuss machen", so der Austria-Manager im Sky-Interview. Er streicht die Bedeutung hervor: "Wir sprechen hier vom Flaggschiff des österreichischen Fußballs. Und dafür suchen wir den Kapitän. Es ist aber auch wichtig, dass rund um dieses Flaggschiff alle an einem Strang ziehen. Das war, denke ich, in den letzten Jahren nicht immer so."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen