ÖFB konzentriert auf den Färöer

Aufmacherbild
 

Österreichs Nationalteam sieht sich nach dem Verpassen der WM-Qualifikation mit dem Auswärts- und Abschlussspiel auf den Färöer (Di., 20:30 Uhr) einer unangenehmen Aufgabe gegenüber. Trainer Marcel Koller spricht seiner Elf deshalb noch einmal ins Gewissen. "Ich habe dem Team gesagt, dass es nichtsdestoweniger extrem wichtig ist, 100 Prozent konzentriert an die Sache heranzugehen, weil wir das auch unseren Fans schuldig sind, die uns zu Hause immer voll unterstützt haben", so der Schweizer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen