Kavlak reist vom ÖFB-Team ab

Aufmacherbild
 

Veli Kavlak muss wegen einer Adduktoren-Verletzung nun doch vom ÖFB-Team abreisen. "Wir haben gehofft, es geht. Aber im Training hatte er nun Schwierigkeiten", meint Teamchef Marcel Koller. Der Besiktas-Profi hatte sich die Verletzung am Wochenende beim 1:0-Sieg gegen Mersin Idman Yurdu zugezogen. Teamarzt Richard Eggenhofer gab am Montag aber noch Entwarnung. Als Ersatz für Kavlak nominiert Koller den Ingolstädter Lukas Hinterseer nach. Er stößt am Mittwochabend zum ÖFB-Team.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen