Slowakei mit einigen Verletzten

Aufmacherbild

Slowakei-Teamchef Vladimir Weiss nominiert für das Länderspiel gegen Österreich einen 19-Mann-Kader, muss jedoch auf einige Verletzte verzichten. Unter anderem nicht im Aufgebot stehen Martin Skrtel (Liverpool), Stanislav Sestak und Robert Vittek (beide Ankaragücü). Dafür vertrauen die Slowaken auf die Dienste von Ex-Austrianer Filip Sebo (Slovan Bratislava). Ebenfalls gegen Österreich dabei sind die Legionäre Marek Hamsik (Napoli) und Vladimir Weiss junior (Manchester City).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen