Janko besteht nicht auf Schleife

Aufmacherbild
 

Im Testspiel gegen die Ukraine (Dienstag, 20 Uhr) wird Marc Janko das österreichische Nationalteam in Lviv als Kapitän aufs Feld führen. Ob das auch im neuen Jahr so sein wird, ist jedoch noch unklar. "Das wird beim nächsten Lehrgang entschieden. Ich brauche dieses Amt auf jeden Fall nicht für mein Ego", hält der 28-Jährige fest. Über Neo-Teamchef Marcel Koller sagt der Stürmer: "Er arbeitet taktisch sehr intensiv. Das ist momentan einmal die größte Neuerung, die wir am Feld wahrnehmen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen