Island-Kader mit 20 Legionären

Aufmacherbild

Islands schwedischer Teamchef Lars Lagerbäck nominiert einen 23-Mann-Kader für das freundschaftliche Länderspiel gegen Österreich in Innsbruck am 30. Mai 2014. Insgesamt finden sich im Aufgebot 20 Legionäre, die in Norwegen, Russland, England, Dänemark, Italien, Portugal, den Niederlanden und Schweden ihre Brötchen verdienen. Angeführt wird das Überraschungsteam, dass es in der WM-Quali bis ins Playoff gegen Kroatien schaffte, von Gylfi Sigurdsson (Tottenham) und Kolbeinn Sigthorsson (Ajax).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen