Trap nicht mehr Irland-Coach

Aufmacherbild

Giovanni Trappattoni ist aufgrund der 0:1-Pleite in der WM-Quali gegen Österreich als Teamchef der irischen Nationalmannschaft Geschichte. Nach einem Treffen mit dem Verband wurde eine Trennung in beiderseitigem Einvernehmen erzielt. Unmittelbar nach dem Spiel in Wien dachte der Italiener nicht an einen Rücktritt, durch die seit dem Spiel am Dienstag praktisch nicht mehr erreichbare WM 2014 zieht der Verband nun die Reißleine. Trappattoni führte Irland zuletzt 2012 zur Europameisterschaft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen