Irland-Star fällt gegen ÖFB aus

Aufmacherbild

Irlands Teamchef Giovanni Trapattoni hat seinen endgültigen 23-Mann-Kader für die beiden WM-Quali-Spiele in Schweden (Freitag) und gegen Österreich (Dienstag) nominiert. Nicht mit von der Partie ist Aiden McGeady - der Legionär von Spartak Moskau fehlt ebenso verletzungsbedingt wie Paul McShane (Hull) und Anthony Pilkington (Norwich). Superstar Robbie Keane, der nunmehr in den USA bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, ist indes im Aufgebot zu finden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen