ÖFB verliert im FIFA-Ranking

Aufmacherbild
 

Die neueste Ausgabe der FIFA-Weltrangliste sieht Österreichs Fußball-Nationalteam wieder außerhalb der besten 50 Nationen. Die ÖFB-Auswahl verliert nach dem Scheitern in der Qualifikation für die WM 2014 sechs Plätze und wird nun an der 53. Stelle geführt. 47. war die beste rot-weiß-rote Platzierung seit Februar 2011 gewesen. An der Spitze thront weiterhin Welt- und Europameister Spanien. WM-Gastgeber Brasilien verliert drei Ränge und liegt nun an der elften Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen