ÖFB-Team macht einen Platz gut

Aufmacherbild
 

In der aktualisierten FIFA-Weltrangliste verbessert sich Österreich um einen Platz und rangiert an Position 39. Nur zwei Ränge dahinter reihen sich die Kapverdischen Inseln ein, die im vergangenen Monat knapp 200 Punkte sammeln und sich um 33 Positionen nach vorne schieben. Der größte Sprung gelingt Guatemala, das sich mit drei Siegen, u.a. gegen WM-Teilnehmer Honduras, um 77 Plätze auf Rang 57 verbessert. An der Spitze steht weiterhin Weltmeister Deutschland vor Argentinien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen