Auswärtssieg für Liechtenstein

Aufmacherbild
 

Während das österreichische Nationalteam den knappen 1:0-Heimsieg gegen Russland einfährt, kommt es im zeitgleich ausgetragenen zweiten Gruppe-G-Spiel zu einer ordentlichen Überraschung. Liechtenstein feiert in Moldawien dank eines Tores von Franz Burgmeier in der 74. Minute. Damit erhöhen die Kicker aus dem Fürstentum ihre Punktekonto auf vier und geben die Rote Laterne an die Gastgeber (1) ab. Österreich spielt noch zwei Mal gegen Liechtenstein und einmal gegen Moldawien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen