Sabitzer in der ÖFB-Startelf

Aufmacherbild
 

Marcel Sabitzer steht in der Startelf des ÖFB-Nationalteams beim EM-Qualifikationsspiel in Moldawien. Der Salzburger ersetzt Martin Harnik am rechten Flügel. Gegenüber dem Schweden-Spiel nimmt Marcel Koller noch eine zweite Änderung vor: Erwartungsgemäß vertritt Sebastian Prödl den verletzten Martin Hinteregger in der Innenverteidigung. Die gesamte Startelf: Almer; Klein, Dragovic, Prödl, Fuchs; Baumgartlinger, Alaba; Sabitzer, Junuzovic, Arnautovic; Janko.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen