ÖFB-Team zittert sich zum Sieg

Aufmacherbild
 

Österreich zittert sich in der EM-Quali zu einem 2:1-Sieg in Moldawien. Ein Alaba-Elfer (11.) nach angeblichem Foul an Janko bringt die Koller-Elf in Führung. Ebenso umstritten ist der Penalty der Moldawier nach Prödl-Handspiel, den Dedov (27.) zum Ausgleich verwandelt. Nach der Pause sorgt Janko (51.) per Kopf für das 2:1. Der Torschütze steht am Ende im Mittelpunkt: Nachdem er Goalie Cebanu eine mitgibt, sieht er Rot (82.). In der Nachspielzeit vergibt Sidorenco noch eine Riesen-Chance.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen