Zahlreiche Scouts bei ÖFB-DFB

Aufmacherbild
 

Unter den 47.500 Zuschauern im ausverkauften Ernst-Happel-Stadion werden sich am Dienstag bei Österreichs WM-Qualifikations-Auftakt gegen Deutschland auch Scouts von internationalen Top-Klubs befinden. So werden etwa Beobachter von Manchester City, Inter Mailand, Milan, Juventus Turin, Schalke, Stuttgart, Everton und Twente Enschede die Spieler unter die Lupe nehmen. Auch Vertreter von Hansa Rostock und KF Tirana haben ihr Kommen angesagt, ebenso Scouts der Quali-Gegner Schweden und Irland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen