Alaba träumt von Deutschland

Aufmacherbild
 

Der Ermüdungsbruch war für ÖFB-Teamspieler David Alaba ein Schock. Nach der erfolgreichen Operation in München blickt der Bayern-Profi aber schon wieder positiv in die Zukunft. Obwohl die Verletzung aller Voraussicht nach sechs bis acht Wochen in Anspruch nehmen wird, hat der 20-Jährige ein Ziel vor Augen. "Das Deutschland-Spiel ist mein Traum und das Ziel, dem ich in nächster Zeit alles unterordnen werde", gibt Alaba im "Kurier" zu. Überstürzen will der Allrounder allerdings nichts.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen