Alaba träumt von Deutschland

Aufmacherbild

Der Ermüdungsbruch war für ÖFB-Teamspieler David Alaba ein Schock. Nach der erfolgreichen Operation in München blickt der Bayern-Profi aber schon wieder positiv in die Zukunft. Obwohl die Verletzung aller Voraussicht nach sechs bis acht Wochen in Anspruch nehmen wird, hat der 20-Jährige ein Ziel vor Augen. "Das Deutschland-Spiel ist mein Traum und das Ziel, dem ich in nächster Zeit alles unterordnen werde", gibt Alaba im "Kurier" zu. Überstürzen will der Allrounder allerdings nichts.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen