Alaba: "Bin kein Heilsbringer"

Aufmacherbild

David Alaba ist nach seiner Verletzungspause zurück im Kreis des Nationalteams und dämpft die Erwartungshaltung an seine Person. "Ich bin kein Heilsbringer", betont der Bayern-Legionär, "sicher sind die Erwartungen sehr hoch, aber ich lasse mich nicht verrückt machen und versuche mich auf das Wesentliche zu konzentrieren, einfach ich selbst zu bleiben." Die Reha bezeichnet er als lehrreich: "Ich bin Gott wirklich sehr dankbar, dass er mir die Kraft gegeben hat, um diese Zeit zu überstehen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen