Folgt endlich der Wechsel?

Im Sommer wollte Janko eigentlich schon weg, der Muskelbündelriss, den sich der 1,96m-Hüne im Schweden-Spiel in Wien zuzog, verhinderte aber das.

"Vereine engagieren ungern verletzte Spieler", merkte der langjährige Salzburger in seiner stets professionellen Art und Weise im September an.

Nun steht der Winter in den Startlöchern und somit auch die nächste Transferzeit - oder Chance, wie es in seinem Fall gesagt werden könnte.

"Worauf man sich einigen kann"

"Ich habe in Trabzon noch eineinhalb Jahre Vertrag, wir werden schauen, was die Zukunft bringt, mehr kann ich dazu nicht sagen."

Ein Satz geht dann auf Nachfrage doch noch.

"Es ist alles möglich, wir werden schauen, welche Optionen daherkommen, worauf man sich einigen kann und dann geht es hoffentlich sportlich wieder bergauf mit mir."

Koller hofft für Janko

Fakt ist, die Situation ist im höchsten Maße unzufriedenstellend. Das weiß er, das weiß der Verein, das wissen alle.

Datum Spiel Bewerb Ergebnis Einsatzminuten Tore Assists
  1. Februar
Wales-Österreich Test 2:1 90 1 0
  1. März
Irland-Österreich WM-Quali 2:2 29 0 0
  1. Juni
Österreich-Schweden WM-Quali 2:1 45 1 0
  1. September
Österreich-Irland WM-Quali 1:0 18 0 0
  1. Oktober
Schweden-Österreich WM-Quali 2:1 79 0 1
  1. November
Österreich-USA Test 1:0 67 1 0
6 328 3 1
Datum Spiel Bewerb Ergebnis Einsatzminuten Tore Assists
  1. Jänner
Antalyaspor-Trabzon Cup 2:3 69 0 0
  1. Jänner
Trabzon-Karabükspor Liga 1:3 12 0 0
  1. Jänner
Eskisehirspor-Trabzon Cup 1:0 83 0 0
  1. Februar
Trabzon-Fenerbahce Liga 0:3 71 0 0
  1. September
Kayserispor-Trabzon Liga 0:1 6 0 0
  1. September
Trabzon-Konyaspor Liga 2:0 45 0 0
  1. Oktober
Fenerbahce-Trabzon Liga 0:0 18 0 0
  1. Oktober
Trabzon-Legia EL 2:0 69 1 0
  1. Oktober
Kasimpasa-Trabzon Liga 3:2 45 0 0
9 418 1 0
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen