Auch der zehnte Bundesligist ist weiter

Aufmacherbild
 

Neo-Coach Michael Baur darf sich bei seiner Pflichtspiel-Premiere auf der Trainerbank des SV Grödig über einen klaren Erfolg freuen.

Die Salzburger besiegen den SV Leobendorf auswärts mit 7:1.

Gschweidl, Nutz und Reyna sorgen für die 3:0-Führung zur Pause. Nach dem Wiederanpfiff treffen Huspek, Wallner, Tomi und Djuric für die Gäste. Das Ehrentor der Niederösterreicher gelingt Konrad.

Somit haben alle zehn Bundesliga-Klubs die erste Runde des ÖFB-Cups überstanden.

St. Pölten souverän

Vorjahres-Finalist SKN St. Pölten hat die erste Runde ebenfalls souverän überstanden.

Die Niederösterreicher gewinnen auswärts gegen Admira Landhaus aus der Wiener Liga mit 8:0 (3:0).

Noel gelingen innerhalb von 20 Minuten drei Treffer. Außerdem sind für die von Herbert Gager betreute Truppe Holzmann, Segovia, Schibany, Hartl und Fucik erfolgreich.

Regionalligist FC Kufstein feiert beim FC Gleisdorf einen 2:1-Erfolg. Achorner gelingt erst in der Schlussminute der entscheidende Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen