Rieder Partynacht vor Cup-Aus?

Aufmacherbild
 

Das Abschneiden in der Bundesliga und jetzt auch noch das Cup-Aus gegen Erste-Liga-Klub St. Pölten lässt bei der SV Ried die Wogen hochgehen. Wie die "OÖN" berichten, sollen am Vortag des Cup-Heimspiels Spieler noch um 22:30 Uhr am Innviertler Nachtleben teilgenommen haben. Dabei soll es sich um das Quartett Bernhard Janeczek, Oliver Kragl, Patrick Möschl sowie den verletzten Marcel Ziegl gehandelt haben. Eine Aktion, die so wie der Platzsturm der Fans nach dem Schlusspfiff, entbehrlich ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen