Barisic fordert offensives Rapid

Aufmacherbild

Nach dem 3:1-Auswärtssieg in der Meisterschaft empfängt der SK Rapid im Achtelfinale des ÖFB-Cups den SK Sturm im Happel-Stadion (heute, 20:30 Uhr). Um den Grazern keine Chance zur Revanche zu geben, fordert SCR-Coach Zoran Barisic seine Mannen im Spiel nach vorne: "Wir möchten noch offensiver als zuletzt auf fremdem Boden auftreten." Die Wiener zittern allerdings um Kapitän Steffen Hofmann und Innenverteidiger Christopher Dibon, die beide mit muskulären Problemen zu kämpfen haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen