Salzburg holt das Double

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg gewinnt das Finale des ÖFB-Cups gegen den SKN St. Pölten mit 4:2 (2:1) und sichert sich zum zweiten Mal nach 2012 Cup und Double. Vor 11.600 Fans in Klagenfurt bringt Florian Klein den Favoriten in Minute 35 in Führung. Jano gleicht nach einem Eckball per Kopf aus (40.), Kevin Kampl kontert nur zwei Minuten später. In Minute 63 besorgt Jonatan Soriano mit einem Schuss vom Sechzehner die Entscheidung, vier Minuten danach trifft der Spanier erneut. Gary Noel (70.) verkürzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen