A. Salzburg glaubt an Sensation

Aufmacherbild
 

Austria Salzburg hat in der zweiten Cup-Runde gegen Sturm Graz (20:30 Uhr) viel vor. "Sturm ist natürlich klarer Favorit, aber wir müssen an die Sensation glauben. Wir wollen zeigen, wie gut wir sind, und die Chance nutzen, den Verein in Österreich von seiner besten Seite zu präsentieren", sagt Trainer Klaus Schmidt in den "SN". Die Mozartstädter sind in der Regionalliga West nach zehn Runden mit neun Siegen und einem Unentschieden ungeschlagener Tabellenführer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen