SVM müht sich zum Cup-Aufstieg

Aufmacherbild
 

Der SV Mattersburg setzt sich mit viel Mühe gegen Regionalligist und Grödig-Bezwinger Gurten mit 3:1 (1:1) durch und steht im Achtelfinale des ÖFB-Cups. Kreuzer (29.) gleicht Malic' Führung (24.) aus. Onisiwo (65.), wenige Sekunden nach seiner Einwechslung, und Pink (88./Elfer) sorgen für die Entscheidung. St. Pölten fertigt Hard 4:1 (3:1) ab. Nach Sentins Führung (9.) setzt sich der Erste-Liga-Klub nach Toren von Mader (10.), Stec (20.), Ambichl (33.) und Jefferson (56.) deutlich durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen